17 Jun

Wandern mit Aussicht

Früh morgens stehen wir am Fähranleger in Klaksvik. Die Wolken hängen tief. Es ist noch etwas neblig-feucht. (Immerhin hat die Tankstelle nebenan schon auf und wir bekommen einen Cappuccino.)Einige schon in die Jahre gekommene Fischkutter liegen am Hafen. Es riecht nach Fisch. In den Hütten am Hafen wird gearbeitet – der Fang der Nacht...