26 Apr

Das war 2018 – und die Frage: Kann’s noch besser werden? (Teil 1)

Mittlerweile ist es April. Draußen ist’s schon deutlich wärmer, den Schnee gibt’s nur noch in den Bergen und die ersten Urlaube des Jahres sind auch schon vorbei. Eigentlich gar nicht mehr so die Zeit für Jahresrückblicke. Aber irgendwie wäre es auch schade, für’s letzte Jahr keinen Rückblick zu schreiben. Denn so im Rückblick war’s...
01 Apr

Farbenspiel vor’m Sternenhimmel

Das erste Mal ist es uns im Sommer passiert. Am Ende unseres Roadtrips durch Nordnorwegen und die Lofoten sind wir noch ein paar Tage auf der Insel Andoya geblieben. Eines Nachts, so gegen 3 Uhr in der Früh, sind wir aufgewacht, ein paar Schritte vor unsere Hütte gegangen und auf einmal waren sie da:...
20 Feb

Farbenspiel am Himmel

Nach einer doch eher kurzen Nacht (waren bis 2 Uhr morgens unterwegs und haben Polarlichter geschaut) entscheiden wir uns mit dem Auto zum Unstad Beach zu fahren. Für eine Wanderung waren wir dann doch zu müde. Allein die Anfahrt zu dem Strand ist wunderschön. Vorbei an mit dicken Eisflächen bedeckten Seen, an bunten Häusern...
18 Feb

Frisch gefallener Schnee auf weißem Sand

Der erste Blick heute Morgen aus dem Fenster: Traumhafte Landschaft, direkt am See, dahinter schneebedeckte Berge. Der Himmel wolkenverhangen, stellenweise aufgelockert und man sieht durch die Wolkenlücken das Rot der Morgendämmerung. Ansonsten ist das Licht blau und klar. Wunderschön. Am Hauckland Beach reißt die Wolkendecke etwas auf. Die Sonne kommt mehr und mehr durch....