13 Sep

Zion Nationalpark 

Wieder früh aufstehen. Es ist noch dunkel. Dank der Zeitverschiebung von 1 Stunde zwischen Californien und Utah ist es für uns noch früher. Der Zion Nationalpark wartet auf uns. Als erstes machen wir eine Ranger geführte Wanderung zum Watchman. Einem Aussichtspunkt am Canyon Eingang. In der Gruppe geht es bergauf und die Rangerin erzählt...
12 Sep

Fahrt zum Zion Nationalpark 

Um 6 Uhr morgens, noch etwas müde, schnappen wir die Fotosachen und fahren in der Morgendämmerung los. Der Zabriskie Point ist nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt. Von der Aussichtsstelle genießen wir den Sonnenaufgang. Die Sonne spitzt langsam über den Berg und lässt die gegenüber liegende Bergkette nach und nach in Rot- und...
11 Sep

Kontraste: Mammoth Lakes und Death Valley 

Mammoth Lakes ist nicht nur ein beliebtes Skigebiet im Winter. Im Sommer kann man an und um die Seen und in den umliegenden Bergen schöne Wanderungen und Fahrrad-Touren machen. Dafür reicht unsere Zeit hier nicht aus, aber wir genießen den Anblick und haben wohl den bisher schönsten Ausblick des Urlaubs gefunden.  Zum Übernachten (wohl...
10 Sep

Yosemite Tioga Pass 

Heute geht es wieder hoch hinaus. Wir verlassen das Tal nördlich über den Tioga Pass. Halten an einigen Aussichtspunkten. Genießen die Ausblicke auf die immer felsiger werdende Landschaft. Am Tenaya Lake machen wir länger halt. Der Bergsee schimmert in einem wunderbaren Blau. Eingerahmt von hellgrauen Felsen und grünen Bäumen, ein Bild zum Festhalten. Die...
09 Sep

Yosemite Village

Frühstück gibt’s heute typisch amerikanisch: Pancakes mit Maple Sirup und Fruchtsoße. Dazu Rührei und Speck. Spannende Kombi, aber lecker. Das Yosemite Valley entlang des Flusses Merced ist umringt von hoch aufragenden Bergen. Die Fahrt ins Tal bei Morgensonne taucht die Berge in schönes Licht.  Wir hören immer wieder, das Tal sei ziemlich überfüllt, voller...
07 Sep

Yosemite Süd

Heute früh erklärt uns unser Mietwagen mit einem fröhlichen Pling, das er einen Ölwechsel benötigt. Prima, das wir erst gestern das Auto bekommen haben. Die Autovermietung hätte es uns eigentlich gar nicht mehr mitgeben dürfen. Also stehen wir nun Mitten in der Pampa und der nette Mensch an der Kundenhotline versucht uns zu helfen,...
07 Sep

Sequoia – ein Abstecher 

Mietwagen abholen war wie immer ein Erlebnis. Auch ein Midsize SUV kann für manche von uns noch zu klein sein… also nochmal ne halbe Stunde warten und Auto wechseln. Aber dann kann es los gehen. Raus aus der Tiefgarage in den Stadtverkehr und weiter über die Bay Bringe aus San Francisco. Ziel: Sequoia Nationalpark....
05 Sep

San Francisco Tag 2

In der Früh nehmen wir die Buslinie 5 in Richtung Ocean Beach. Genau dahin geht es auch. Der Ocean Beach liegt im Westen von San Francisco – am Pacific. Ruhe Wellen schlagen auf den Strand, ein paar einsame Surfer versuchen sie zu bändigen. Der Wind bläst uns kalt um die Nase. Bis auf ein...
05 Sep

San Francisco

Unser Hotel mit dem Namen Mystic ist in einem kleinen Stadthaus untergebracht. Alles liebevoll eingerichtet. Im zweiten Stock im Restaurant fühlen wir uns beim Frühstück in die 50/60er Jahre zurück versetzt. Die passende Musik und Einrichtung, lecker Frühstück (mit frischen Früchten und Porzellan). So kann der Tag beginnen.  Gut gelaunt (und etwas fitter) ziehen...
04 Sep

Ankunft in San Francisco 

San Francisco – eine Stadt über die wir viel gehört haben, gelesen haben. Erfahrungen mit anderen ausgetauscht, die schon hier waren. Und doch haben sie wir uns anders vorgestellt. Nach knapp 20 Stunden Reisezeit sind wir etwas müde und geschafft. Aber nach so viel sitzen brauchen wir noch Bewegung.  Zum Abschluß machen wir noch...