Neuseeland – Ein Bildband über einen unvergleichlichen Roadtrip

Einen Bildband haben wir schon lange nicht mehr erstellt. So richtig zum Anfassen, aus Papier, gebunden und zum Aufblättern. Seit wir unsere Reisen hier im Blog festhalten und eine Auswahl an Fotografien auf Instagram und 500px posten hat sich nie mehr so richtig der Bedarf nach etwas Gedrucktem eingestellt. Freunde und Verwandte lesen schon im Blog mit während wir noch auf Reisen unterwegs sind. Das Fotobuch, welches man sich Sonntag Mittag beim Kaffee oder abends gemütlich mit Freunden bei einem Glas Wein ansieht fiel auch häufig aus Zeitgründen aus. Auch wenn wir immer wieder mal gerne eines erstellt hätten. Es ist eben doch noch etwas anderes, wenn man ein Fotobuch in der Hand hält, es durchblättert und auf manchen Seiten länger verweilt, als wenn man schnell mal durch einen Blog scrollt, die Bilder vielleicht nicht immer so richtig dabei wahrnimmt und über die Texte eher d’rüber fliegt.

Doch dieses Jahr ist anders. Unsere Reisen haben wir auf ein Minimum reduziert. Keine großen, komplexen und planungs-intensiven Roadtrips. Wenn dann eher kleinere, spontane Auszeiten. Und dann bleibt auch Zeit für … Fotobücher. Hinzu kam noch ein verlockender Gutschein von Saal Digital, welcher es uns ermöglichte, eines ihrer Produkte bevorzugt testen zu können. Wir durften ein Fotobuch aus der Serie „Professional Line“ erstellen. Handgemacht, mit einem Cover aus Acrylglas und edel in der Verarbeitung und im Druck. Der Druck auf einem matten, schweren Papier wirkt dabei äußerst hochwertig. Die Farben werden super wieder gegeben, sowohl in den tiefen Bereichen als auch in den hellen, und die Haptik des Papiers verstärkt den professionellen Eindruck noch weiter. Wir haben das Buch komplett in Adobe InDesign erstellt und das fertige Ergebnis als PDF auf der Website von Saal Digital hochgeladen. Die Vorlagen und Informationen, welche wir auf der Website finden konnten, waren dabei sehr hilfreich.
Vermutlich wird es nicht das letzte Fotobuch gewesen sein, welches wir bei Saal Digital produzieren lassen.

Und die passende Reise für solch ein Buch haben wir 2019 auch erleben dürfen: 4 Wochen Neuseeland. Für ein Land dieser Größe und mit dieser Vielfalt an Natur und unterschiedlichen Landschaften sicherlich nicht zuviel Zeit, eher viel zu wenig. Und doch konnten wir in den vier intensiven Wochen so einiges erleben. Es waren viele faszinierende Momente dabei. Bei Tag & bei Nacht. In traumhaften Landschaften und mit faszinierenden Tieren. Und häufig hatten wir dazu noch großes Glück mit den Wetterbedingungen. So wird uns diese Reise lange in Erinnerung bleiben. Auch dank des Bildbands.

Die Details zu unserem Roadtrip könnt ihr hier in unserem Blog nachlesen. Wie in einem Tagebuch haben wir unsere Erlebnisse aufgezeichnet, direkt von unterwegs so wie wir es erlebt haben. Nachfolgend findet ihr nun noch ein paar Ausschnitte aus unserem aktuellen Bildband, und einige ausgewählte Seiten als PDF zum Download.
Falls ihr mehr wissen wollt oder uns ein kurzes Feedback hinterlassen wollt, einfach eine kurze E-Mail an fernweh@bilder-von-irgendwo.de .

  Inselgeschichten - Ein Reisebericht von den Faröer Inseln "Wünsch' dir was" am Sternenhimmel