Von Nordland zur Coromandel Halbinsel

Unsere Zeit im Nordland ist schon vorbei. Wir fahren südwärts zur Coromandel Halbinsel.

Auf der Strecke kommen wir an den Tutukaka Beaches vorbei. Bei Matapouri gibt es wunderschöne, einsame Strände. Wir stoppen an der Sandy Bay und hören einem Musiker zu, der in seinem Camper Van Gitarre spielt. Die Whale Bay erreichen wir nach ca. 15 Min Fußweg. Ein wunderbar einsamer Strand. Perfekt für einen kleinen “Rundflug” zwischen zwei Regenschauern.

DCIM100MEDIADJI_0179.JPG

DCIM100MEDIADJI_0188.JPG

Bei Auckland stocken wir unseren Vorrat in einem großen “Pak’n Save” Supermarkt auf. Danach geht es weiter südlich. Wir fahren auf der SH1 durch Auckland und staunen nicht schlecht. Am Himmel über der Skyline ist dunkler Rauch zu sehen. Es brennt. Schilder über der Autobahn weisen darauf hin, das ein Stadtteil großräumig zu umfahren ist. Nach einer kurzen Google Suche ist klar: Das SkyCity Convention Center brennt. Bei Dacharbeiten würde wohl das Feuer ausgelöst.

Wir fahren auf der Autobahn weiter. Die ist zum Glück von den Umleitungen nicht betroffen. Etwas Stau im Feierabend Verkehr, aber dann sind wir auch schon an der Stadt vorbei.

  Bay of Islands Coromandel Halbinsel und Hobbinton