15 Sep

Lourdes

Früh morgens gehen wir in Lourdes zur Kathedrale. Noch ist die Pilgerstätte leer. Die Kathedrale ist eigentlich drei Kathedralen. Eine Kirche oben mit spitzem turm. Darunter die Hauptbasilika mit großer Kuppel. Beide prunkvoll mit viel Gold geschmückt. Etwas weiter entfernt die dritte, unterirdische Kathedrale aus Beton. Sie kann 25000 Menschen fassen. Die Grotte mit...
14 Sep

Durch die französischen Pyrenäen – Teil 2

Tag zwei unserer ganz persönlichen Tour de Col. Die heutige Etappe führt von Foix durch den regionalen Naturpark Pyrénées Ariégeoises Park nach Lourdes mit den Bergwertungen „Col du Péguère“, „Col de la Core“, „Col de Port d’Aspet“ und „Col des Ares“. Die Region ist bekannt für ihre Passstraßen. Es gibt sogar eine „Route des...
13 Sep

Durch die französischen Pyrenäen – Teil 1

Vormittags laufen wir den gut ausgebauten (geteerten) Weg (ca. 300 Höhenmeter, 45 Minuten einfach) hinauf zur Abbaye Saint-Martin du Canigou. Der Weg ist Teil des berühmten Jakobswegs. Für die, denen der Aufstieg zu anstrengend ist, gibt es einen Fahrservice per Jeep, der sich über die engen Serpentinen die Straße hoch schlängelt. Die Abtei liegt...
12 Sep

Routes des Crêtes und Chateaux de Peyrepertuse

Vormittags geht’s in Richtung Süden. Die Routes des Crêtes (D86) führt hinauf in die Berge entlang dem Meer. Der Tour Madeloc dient als Orientierung. Wer Lust und Zeit hat kann von der Straße aus zum Turm hinauf wandern. Die enge, meist einspurige Straße windet sich in engen Kurven den Berg hinauf. An manchen Stellen...
11 Sep

Abbeye du Fontfroide und das Meer

Wir fahren über die Route des Corbières (D3) ostwärts. Die Straße ist landschaftlich schön. Wir fahren vorbei an Stieren, die auf Feldern grasen, an Schluchten und Bergen. Teils sieht man an der Vegetation, das es Waldbrände gegeben hat. Auffällig für uns: Es gibt endlose Felder mit Wein. Keine Weinberge. Unser erster Halt: Lagrasse. Ein...
10 Sep

Carcassonne und Umgebung

Von Carcassonne fahren wir nach Lastours über die D101. Wir biegen nach Salsigne ab (D111) und fahren weiter zum Belvedere des Chateaux der Lastours. Von hier oben hat man einen schönen Ausblick auf die Burgen von Lastours (mit nur 5 Minuten Fußweg vom Parkplatz aus). Der Canal du Midi führt zum Mittelmeer und ist...
09 Sep

Avignon, Uzès und Carcassonne

Frühmorgens laufen wir durch ein noch ruhiges Avignon. Zunächst zum Palais du Papes. Weiter durch die kleinen Gassen, bis vor ans Wasser zur berühmten Brücke von Avignon: Pont St Benezet. Nach und nach erwacht die Stadt. Zulieferer sind unterwegs, die Straßen werden gereinigt und die Cafés stellen Stühle und Tische vor die Tür. In...
08 Sep

Nimes, Camargue und Avignon

Nach einem ordentlichen Gewitter nachts, ist es heute wieder sonnig und warm. Wir gehen nochmal durch die Gassen von Nimes zum Jardin des la Fontaine. Vom Tour Magne hat man einen tollen Blick über die Stadt. In der Camargue fahren wir zuerst nach Aigues-Mortes. Das Städtchen lag früher am Meer (heute am Kanal) und...
07 Sep

Über Annecy nach Nimes

Von Nyon machen wir uns auf den Weg nach Frankreich. Drei Tage später als geplant. Nun mit neuer Windschutz Scheibe. Kurz nach dem wir die Schweiz verlassen haben, kommen wir nach Annecy. Unser erster Stopp in Frankreich. Das kleine Städtchen liegt schön an einem See. Die bunten Häuser der Altstadt liegen links und rechts...