Von der Ostsee zur Nordsee

Bei Regen verlassen wir die Ostseeküste und fahren über Lübeck zur Nordsee. In Lübeck stoppen wir für einen Spaziergang im Regen durch die Stadt. Lübeck bietet verschiedene Parkmöglichkeiten für Campervans nahe der Innenstadt, was ganz praktisch ist. Die Altstadt mit ihren vielen alten Häusern und Backstein-Gebäuden ist immer einen Abstecher wert.

Wir fahren weiter in Richtung Husum. Noch immer regnet es.

Kurz vor unserem Ziel – einem Campingplatz an der Husumer Bucht direkt hinter dem Deich – wird es trocken. Man sieht sogar ab und an ein Fleckchen blauen Himmel.

Abends machen wir einen Spaziergang. Überall auf dem Deich Schafe soweit man blicken kann. Es ist gerade Ebbe. Im Watt sieht man die Fussspuren von Watt Wanderern. Es ist still, etwas Wind und das „glucksen“ der Wattbewohner. Wir entdecken Wattwürmer und kleine Krebse.


Gegen später gibt es noch einen unerwartet schönen Sonnenuntergang.

  Tage an der Ostsee An der Nordseeküste