01 Nov

Morgenspaziergang rund um Ahrenshoop

Zum Abschluss unserer Reise machen wir noch einen letzten Spaziergang rund um Ahrenshoop. Zunächst entlang der Bodden, die Landschaft noch ruhig. Die Vögel ruhen auf den Bäumen und Wiesen. Schwäne auf dem Wasser. Vereinzelt erste Jogger und Spaziergänger. Vorbei am Hafen, ein Stück durch den Ort, kommen wir zum Strand. Die Sonne spitzt vorsichtig...
31 Okt

Sonne am Weststrand

Der Regen hat über Nacht nachgelassen. Während wir beim Frühstück sitzen werden die Wolken so langsam weniger und es sieht viel versprechend aus. Gegen zehn Uhr klart der Himmel dann auf und sogar erste Sonnenstrahlen sind zu sehen. Wir fahren nach Wustrow. Das kleine Örtchen Wustrow hat eine Seebrücke und ein Wanderweg entlang der...
30 Okt

Robben in Rostock

Morgens, 10 Uhr, Yachthafen Hohe Düne in Rostock. Der Wetterbericht hatte leider recht. Die Wolken hängen tief und es regnet. Es ist diese Art von deinem Regen, der im ersten Moment nicht wirklich störend ist, der aber auf Dauer und angereichert mit ein kräftigem Wind auch sehr nass sein kann. Irgendwie passt das dann...
29 Okt

Leise rieselt … das Laub im Nationalpark Jasmund

Der Jasmund Nationalpark auf Rügen ist bekannt durch seine Kreidefelsen. Vom Parkplatz Hagen laufen wir durch einen wunderschönen Buchenwald in Richtung Küste. Überall buntes Laub, mal gelb, mal rot, dann wieder braun. Der Wind pustet hoch oben durch die Baumkronen. Es „schneit“ bunte Blätter. Da wird man wieder zum Kind und schlendert durch die...
28 Okt

Pramort – wo Kraniche auch mal Pause machen

Auf ihrem Weg in die Winterquartiere im warmen Süden legen die Kraniche Mitte Oktober gerne eine Rast an der Ostseeküste ein. Östlich von Zingst in der Nähe von Pramort gibt es ein geschütztes Gebiet, Teil des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, in welchem sie ungestört übernachten können. Am späten Nachmittag und in der Nacht ist der...
26 Okt

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Die Ostseeküste gilt ja bekanntlich als eine der schönsten Gegenden Deutschlands. Weite Strände, traditionsreiche Hansestädte und wundervolle Natur sind eigentlich genügend Argumente, sich diese Landschaften Mal genauer anzusehen. Bis zu diesem Jahr hat es sich für uns nie so richtig ergeben, dass wir den Nordosten Deutschlands bereisen. Aber dieses Jahr ist ja bekanntlich vieles...
23 Jun

Die nördlichste Stadt Deutschlands – Glücksburg

Zum Abschluss unserer Reise in Deutschlands Norden fahren wir nach Glücksburg. Glücksburg, die nördlichste Stadt Deutschlands.Wir kommen aber nicht wegen dem Ort, sondern vielmehr wegen des Schloss. Das Wasserschloss liegt umgeben von einem See und strahlt weiß in der Sonne. Am Ufer entdecken wir einen Schwan mit seinen Jungen. Noch ganz klein und tapsig,...
19 Jun

Von der Ostsee zur Nordsee

Bei Regen verlassen wir die Ostseeküste und fahren über Lübeck zur Nordsee. In Lübeck stoppen wir für einen Spaziergang im Regen durch die Stadt. Lübeck bietet verschiedene Parkmöglichkeiten für Campervans nahe der Innenstadt, was ganz praktisch ist. Die Altstadt mit ihren vielen alten Häusern und Backstein-Gebäuden ist immer einen Abstecher wert. Wir fahren weiter...
18 Jun

Tage an der Ostsee

Unser Tag beginnt mit einem Ausflug zur Windmühle Stove. Schön renoviert steht sie etwas erhaben am Ortseingang des gleichnamigen Orts. Etwas weiter im Norden folgt der Leuchtturm von Bastdorf. Aus Backstein gebaut und mit leuchtend rotem Dach trohnt er auf einem Hügel recht weit im Landesinneren. Nimmt man die Höhe des Hügels und die...