18 Apr

Tulpenfelder und Windmühlen

Unser letzter Tag beginnt mit einem Morgenspaziergang durch Haarlem. Es ist Ostermontag, die meisten scheinen noch zu Schlafen oder sind vielleicht gerade beim Frühstück. Die Stadt mit ihren verwinkelten Gassen, den Backsteinhäusern und Grachten gefällt uns sehr gut. Überall gibt es kleine Cafés, Restaurants und Läden. Ein wunderbarer Ort zum Verweilen und sich Treiben...
18 Apr

Flewoland und Noord Holland

Unsere Tulpentour führt uns heute nach Flewoland. Nordöstlich von Amsterdam werden hier in großem Stil Tulpenzwiebeln angebaut. Im Gegensatz zu den Feldern rund um Lisse oder in Noord Holland geht es hier nicht um die blühende Tulpe, sondern um die Zwiebel. Sobald die Tulpe zu blühen beginnt, geht es ihr im wahrsten Sinne des...
16 Apr

Tulpen, Tulpen, Tulpen – Ein Tag am Keukenhof

Unser Morgen beginnt mit frühem Aufstehen. Um 7:50 Uhr sind wir bereits auf dem Parkplatz des Keukenhof. Und wir sind bei Weitem nicht die Ersten. Dieses Wochenende ist der weltbekannte Tulpenpark ausverkauft. Kein Wunder, es ist Ostern. Und jeder möchte natürlich der erste im Park sein um Fotos ohne Menschen von der Blumenpracht zu...
15 Apr

Insel Texel und die Schafe

Zurück in den Niederlanden. Nach vielen Jahren sind wir – auf der Suche nach den so berühmten Tulpenfeldern – wieder einmal im Norden Hollands unterwegs. Wir haben uns für Haarlem als Ausgangspunkt entschieden. Die Stadt liegt westlich von Amsterdam zwischen Alkmaar im Norden und Lisse im Süden. Beides bekannte “Tuplen Hotspots”. Haarlem ist auf...
19 Mrz

Winterwandern am Achensee

Freitag Mittag, wir kommen rechtzeitig aus der Arbeit, packen unser Auto voll mit allem, was wir für’s Wochenende brauchen und fahren zügig los. Noch schnell an München vorbei, bevor der allwöchentliche Pendlerverkehr die Autobahn verstopft und so sind wir schon am späten Nachmittag in Achenkirch am Tiroler Achensee. Es fühlt sich gut an, wieder...
11 Okt

Hamburg in vier Stunden

Gestern Abend sind wir in Hamburg angekommen. Auf der Durchreise von Schweden zurück nach Hause gönnen wir uns heute Vormittag noch ein paar Stunden in Hamburg. Vor allem die Hafencity und die Elbphilharmonie sind neu für uns. Ein Spaziergang zu den Landungsbrücken ist immer spannend – einfach entlang gehen am Ufer und dem bunten...
10 Okt

Rund um Malmö

Unser letzter Tag in Schweden hat begonnen. Wir werden das Land vermissen. Alles so herrlich unkompliziert (bis auf manche Parkhäuser, aber das ist eine andere Geschichte). Überall zahlt man mit Karte – vom Parkautomaten bis zum Bäcker. Bargeld wird noch selten genommen. In vielen Restaurants bestellt man per App, schon bevor man kommt oder...
09 Okt

Von Göteborg nach Malmö

Unsere Rundreise geht langsam zu Ende. Nach einem letzten Spaziergang in Göteborg fahren wir in Richtung Süden. Die Küste entlang gibt es einige schöne Strandabschnitte. Wir halten auf einer Halbinsel zwischen Halmstad und Helsingborg. Genau genommen eine Halbinsel nördlicher als das Kullens Fyr zu Beginn unserer Reise war. Bei Torekov gibt es kleines gelbes...
08 Okt

Göteborg und seine Inseln

Früh aufstehen lohnt sich. Göteborg ist noch ruhig. Zunächst bummeln wir durch den botanischen Garten mit seinem Palmenhaus. Danach weiter durch den Stadtteil Haga bis vor zum Hafen. Zwischen drin leihen wir uns Mal ein “TIER” (einer der E-Scooter, die hier überall an jeder Ecke stehen) und flitzen am Hafen entlang. Mittags fahren wir...
07 Okt

Skaftö – eine Insel in den Schären

Mit einer großen, gelben Fähre setzen wir zur nächst südlicheren Schären Insel Skaftö über. Fähren pendeln regelmäßig und damit hat man fast keine Wartezeit. Eigentlich wie eine Brücke, nur schöner. Gut über einen Umweg könnte man die Insel tatsächlich über eine Brücke erreichen. Viele der bewohnten Schären Inseln sind mittlerweile über Brücken gut ans...