23 Apr

Frühlingserwachen – Die Krokusblüte im Allgäu

Ein sonniger Freitag Abend. Wir sitzen auf einer Bank irgendwo oberhalb von Immenstadt. Schauen hinunter in’s Tal, der Alpsee glitzert dunkelblau in der tief stehenden Sonne. Montags waren wir noch in Holland, unterwegs zwischen Tulpenfeldern und Windmühlen. Jetzt nutzen wir das schöne Wetter noch für eine kurze Tour in die Berge. Der Frühling setzt...
13 Mrz

Funkenfeuer zum Winterende

Manchmal muss einem der Zufall ein wenig auf die Sprünge helfen. An einem sonnigen Wintertag wollten wir eine Schneewanderung am Alpsee unternehmen. Jedoch: viel Schnee gab es dort nicht mehr und der eigentlich verschneite Weg war eher eine vereiste Rutschbahn. Das war eher ungemütlich und so musste eine Alternative her. Schnell kamen wir auf...
01 Nov

Herbstspaziergänge im Allgäu

Gerade zurück von unserer Reise durch Schweden bei der wir bereits an einigen Stellen Glück mit verfärbtem Herbstlaub hatten, beschließen wir spontan an einem Sonntagnachmittag in’s Allgäu zu fahren. Auch hier strebt die Herbstlaubfärbung gerade ihrem Höhepunkt entgegen und der Tag ist perfekt geeignet für Spaziergänge oder kleinere Wanderungen in der warmen Herbstsonne. Kurfürsten...
25 Aug

Ein Kessel voller Gold am Ende der Milchstraße

Man kennt das ja schon von den Regenbögen: Am Ende eines jeden Regenbogens findet sich bekannterweise ein Kessel voller Gold. Derjenige, der ihn findet, darf ihn behalten. Steuerfrei, natürlich. Stellt sich nur immer die Frage: An welchem Ende sich der Goldkessel nun befindet: am linken oder am rechten. Empirische Untersuchungen dahin gehend sind bisher...
12 Jan

Das war 2020 – Die Schönheit der Heimat

Einen Jahresrückblick schreibt man klassischerweise ja eher schon gegen Ende des aktuellen Jahres. Unsere Jahresrückblicke mit den Reisen der vergangenen Jahre hatten wir bisher immer pünktlich im März des Folgejahres fertig. Was häufig auch daran lag, dass im neuen Jahr die ersten Reisen nicht lange auf sich warten ließen. Nicht so in diesem Jahr....
18 Nov

Nachts im Allgäu

Die Vorzeichen stehen gut. Es ist Mitte September, Neumond und die Wettervorhersage für die nächsten Nächte könnte besser nicht sein. Immer noch ein wenig elektrisiert von unseren Sternennächten im August wollen wir auch im September wieder die Chance nutzen für ein paar faszinierende nächtliche Ausflüge in die Berge. Unser erstes Ziel im September ist...
12 Nov

Stille Pfade im Allgäu | Teil 2

Im ersten Teil der Serie zu stillen Pfaden im Allgäu haben wir uns die Gegend rund um Oberstaufen und die beiden Seen Weißensee und Alatsee bei Füssen näher angesehen. In diesem Teil fokussieren wir uns eher auf die Berge zwischen Wertach und Bad Hindelang. Gerade Wanderungen um Bad Hindelang sind in der Regel sehr...
28 Aug

„Wünsch‘ dir was“ am Sternenhimmel

Der nächtliche Sternenhimmel hat uns schon immer fasziniert. Auf vielen unserer Reisen haben wir uns in mehr oder weniger kalten und windigen Neumondnächten hinaus in’s Dunkel gestellt, haben den Kopf in den Nacken gelegt und nach oben in die Sterne geschaut. Es wurden häufig einige der schönsten Urlaubserinnerungen. Sei es in der Wüste Utahs...
21 Okt

Herbstpaziergänge

Die letzten Tage hat sich der Herbst von seiner schönsten Seite gezeigt. Man spürt schon deutlich, dass der Sommer vorbei ist. Morgens Nebel, der sich nur langsam lichtet. Nachts sinken die Temperaturen schon spürbar. Aber sobald die Sonne tagsüber von einem strahlend blauen Himmel scheint, wird es noch immer richtig warm. Und die bunt...