01 Nov

Am Ende doch noch ein Waalweg

Der Kurztrip nach Südtirol ist nun fast schon wieder vorbei. Das Wetter steht auch eher auf Abschied. Die Herbstsonne der letzten Tage versteckt sich heute Morgen hinter dicken Wolken. Nur ab und zu lässt sich erahnen, wo die Sonne gerade steht. Und im Rosengarten hatte es heute Nacht knapp über 5 Grad. Für uns...
10 Okt

Goldene Lärchen im Engadin

Auf dem Heimweg aus der Toskana machen wir noch im Engadin halt. Die herbstliche Gelbfärbung der Lärchen hat bereits begonnen. In der Früh machen wir einen Abstecher zum Bernina Pass. Von der Straße aus sieht man auf den Morteratsch Gletscher. Die Gletscherzunge glänzt trotz Wolken. Und gerade als wir weiter fahren wollen, fährt der...
03 Sep

Ein Tag in Genf

Wir starten mit Regen in den Tag. Doch am Horizont über den Bergspitzen wird es langsam heller. Von unser Unterkunft in Nyon (Base Nyon) fahren wir nach Genf. Genf stand schon lange auf unserer Reiseliste. Wir sind gespannt. Der Regen lässt nach, es klart auf und plötzlich ist Trubel auf den Straßen. Menschen bummeln...
28 Mai

Interlaken und das Wetter

Wolkenverhangen mit leichtem Nieselregen beginnt der heutige Tag. Die umliegenden Berggipfel sind nicht zu sehen. Also Planänderung. Aussicht ist heute nicht. Wir fahren nach Oberhof zum Schloss. Schön am Ufer gelegen, umgeben von einem kleinen Park. Direkt an der Schiffsanlegestelle. Gegen Mittag klar es auf. Die Chance für den Mürren Wasserfall bei Stechelberg. Laut...
27 Mai

Öschinensee

Wir fahren mit etwas gemischten Gefühlen zu unserer heutigen Wanderung. Es geht zum Oeschinensee. Jener See, der in den letzten Jahren eine steile Instagram-Karriere hingelegt hat. Wir erinnern uns an ein Erlebnis am Lago du Braies in Südtirol. Als wir nichts ahnend (und vielleicht auch ein wenig naiv) am späten Vormittag versucht haben einen...
04 Feb

Das war 2021 – Bergzeiten

Würde man sich im Rückblick ein Motto für die Reisen eines Jahres überlegen, müssten wir meistens länger darüber nachdenken. Es wäre gar nicht so einfach, eine gemeinsame Klammer über unsere Trips eines Jahres zu finden. Zu vielfältig und unterschiedlich sind unsere Reisen über’s Jahr verteilt bisher gewesen, als dass man sie kurz und prägnant...
10 Sep

Ein Wochenende im Appenzeller Land

Wanderung auf die Ebenalp zum Aescher Wildkirchli Morgens um 8 Uhr auf einem Wanderparkplatz im Appenzeller Land. Es ist schon recht trubelig. Vor den Parkautomaten bilden sich lange Schlangen, der Run auf die letzten Parkplätze hat begonnen. Zugegeben, es ist nicht irgendein x-beliebiger Parkplatz in Appenzell. Es ist der Parkplatz neben der Seilbahn, die...
12 Jan

Das war 2020 – Die Schönheit der Heimat

Einen Jahresrückblick schreibt man klassischerweise ja eher schon gegen Ende des aktuellen Jahres. Unsere Jahresrückblicke mit den Reisen der vergangenen Jahre hatten wir bisher immer pünktlich im März des Folgejahres fertig. Was häufig auch daran lag, dass im neuen Jahr die ersten Reisen nicht lange auf sich warten ließen. Nicht so in diesem Jahr....
08 Sep

Sustenpass – Die Zweite …

Morgens, 7 Uhr. Die Bauarbeiter beginnen auf der Baustelle nebenan zu hämmern.Wir schauen noch etwas verschlafen zum Fenster raus – und sehen die Bergspitzen werden schon von der Sonne angestrahlt. Über den Sustenpass fahren wir zum Steinsee. Das schöne Wetter wollen wir nochmal zum Wandern nutzen. Das Tal rund um den kleinen Gletschersee ist...
07 Sep

Gotthard Pass und Nufenen Pass

Morgens der erste Blick nach draußen spricht für ein gemütliches Frühstück. Die Wolken hängen tief, die Luft ist noch feucht. Eigentlich eine schöne Stimmung,  nur die Aussicht von den Passstraßen ist so doch sehr eingeschränkt. Die schweizer Wetterapp sagt, es wird gegen Mittag besser, die andere App mit dem Wolkenverlauf der nächsten Stunden ist...
  • 1
  • 2