22 Jun

Friedrichstadt und Büsum

Heute starten wir gemütlich in den Tag. Gegen Mittag fahren wir nach Friedrichstadt. Auch die Holländer-Stadt genannt. Viele Grachten prägen das Stadtbild. Die weißen Häuser am Marktplatz findet man auf vielen Fotos. Nachmittags machen wir einen Abstecher nach Büsum. Wir sind sehr enttäuscht. Da hatten wir mehr erwartet. Der Leuchtturm steht in Mitten einer...
21 Jun

Die Halligen

Sonne, leichter Wind. Schäfchen-Wolken am blauen Himmel. Perfektes Radfahr-Wetter. Über die Halbinsel Nordstrand fahren wir am Deich entlang bis zur Hamburger Hallig. Der Radweg ist gut ausgebaut und führt immer am Meer entlang. Am Horizont sieht man die Halligen-Inseln knapp überm Wasser liegen und, nur mit dem Boot zu erreichen sind. Am Ufer Schafe...
20 Jun

An der Nordseeküste

Vorbei an kleinen Orten mit hübschen Backstein Häusern fahren wir immer am Deich entlang zum Leuchtturm Westerheversand. Viele der Häuser sind wunderschön hergerichtet. Mit reetgedeckten Dächern, strahlend weißen Fensterrähmen und Blumen im Garten. Zum Teil sind die alten Gemäuer mit modernen Elementen kombiniert. Immer mit Blick auf den nächsten Deich.Vor knapp 20 Jahren waren...
19 Jun

Von der Ostsee zur Nordsee

Bei Regen verlassen wir die Ostseeküste und fahren über Lübeck zur Nordsee. In Lübeck stoppen wir für einen Spaziergang im Regen durch die Stadt. Lübeck bietet verschiedene Parkmöglichkeiten für Campervans nahe der Innenstadt, was ganz praktisch ist. Die Altstadt mit ihren vielen alten Häusern und Backstein-Gebäuden ist immer einen Abstecher wert. Wir fahren weiter...
18 Jun

Tage an der Ostsee

Unser Tag beginnt mit einem Ausflug zur Windmühle Stove. Schön renoviert steht sie etwas erhaben am Ortseingang des gleichnamigen Orts. Etwas weiter im Norden folgt der Leuchtturm von Bastdorf. Aus Backstein gebaut und mit leuchtend rotem Dach trohnt er auf einem Hügel recht weit im Landesinneren. Nimmt man die Höhe des Hügels und die...
16 Jun

Brandenburg bis Wismar

Von Brandenburg fahren wir über kleine Dörfer durch Teile des Havellands. Immer wieder Wasser, ab und zu Vögel, Rehe, auch mal ein Fasan. Die Korn-Felder sind umgeben von bunten Blumen. Der rote Mohn leuchtet zwischen den blauen Kornblumen. Ab und zu gelber Raps. Ansonsten vor allem Getreidefelder. Die kleinen Straßen sind meist gesäumt von...
14 Jun

Altmühltal statt Banff: It is, as it is

Die aktuelle Lage hat auch unsere Reisepläne dieses Jahr stark beeinflusst. Drei Kurzreisen mussten wir ganz absagen, ebenso unsere lang geplante Reise in den Westen von Kanada. So sitzen wir nun auf einem Campingplatz im Altmühltal anstatt im Banff Nationalpark. Camping ist ja nicht’s Neues für uns, allerdings ist es das erste Mal in...
18 Apr

Das war 2019 – Ein Jahr, zweimal Frühling (Teil 2)

Wenn man sich die Verteilung unserer Reisen 2019 ansieht, so könnte man die erste Jahreshälfte als „Aufwärmen“ betrachten. Es waren einige kurze Trips dabei mit teilweise einzigartigen Erlebnissen (der Sonnenuntergang über den Wolken auf dem Pico do Arieiro in Madeira) und überraschenden Einsichten und Ansichten (wie die Reise nach Mähren, in Tschechien). Zum Beginn...
04 Apr

Das war 2019 – Ein Jahr, zweimal Frühling (Teil 1)

Das Jahr 2019 hatte es anfangs nicht leicht. Die Erinnerungen an das vergangene Jahr waren noch so frisch und immer präsent. Die eiskalten Nächte auf den Lofoten unter tanzenden Polarlichtern. Oder die extrem filigranen Tempel, die Alpen im goldenen Herbstlaub und die riesigen Städte Japans. Konnte es da noch eine Steigerung geben? Wir waren...