13 Mrz

Dörfer entlang der Tramuntana 

Wir werden vom Wind geweckt, der um die Häuser pfeift. Der Wetterbericht hatte wohl recht mit seiner Vorhersage von Wind und Regen.  Bei Nieselregen fahren wir zum Kloster Lluc. Ein mitten in den Bergen gelegener Wallfahrtsort, der dank seiner Übernachtungsmöglichkeiten vor allem bei Wanderern beliebt ist. Basilika, Innenhöfe und Gärten laden zum Verweilen ein....
12 Mrz

Zum Cap Formentor 

Schon beim Frühstück wechseln sich Sonne und Wolken ab. Immer wieder zieht eine Wolke vom Meer herein in die Bucht. Eine schöne Wetterstimmung. Das Morgenlicht und die Ruhe lassen die Cale Agulla in ihrem vollen Glanz erstrahlen.  Wir fahren weiter nordwärts. In Pollença ist Wochenmarkt. In allen Gassen rund um den Marktplatz gibt es...
11 Mrz

Von Bucht zu Bucht zu Bucht …

Wir werden von der Sonne geweckt. Schon morgens genießen wir wohlig warme 20 Grad.  Als erstes nach dem Frühstück kommen wir unserem Faible für Leuchttürme nach und fahren wir zum nahe gelegenen Leuchtturm Cala Ratjana. Ein weißes Häuschen mit Turm, schön auf einem Felsvorsprung gelegen.  Weiter geht’s in Richtung Arta. Kurz vor Arta biegen...
10 Mrz

Anflug auf Mallorca

Wir haben schon viel über Mallorca gehört, gelesen und irgendwie war jeder schon mal hier. Jetzt haben wir es auch geschafft. Die nächsten Tage erkunden wir den Osten und Norden der Insel.  Wir sind heute Mittag bei 22 Grad und Sonne gelandet. Genau das Richtige nach dem Schmuddelwetter die letzten Tage. Wir machen zunächst...
30 Sep

Zurück nach San Francisco über Point Reyes und Golden Gate Bridge 

Der Salt Point Statepark ist noch etwas wolkenverhangen. Auch sind wir noch die einzigen Besucher heute früh. Schon nach ein paar Metern auf dem Trail entdecken wir die ersten spannenden Steine. Sie sehen aus wie Schwämme. Voller Löcher. Mal größer, mal kleiner. Das Meer ist heute wieder rau, die Wellen hoch. Gischt sprüht an...
29 Sep

Nordküste: Von Mendocino nach Jenner

Es fällt uns schwer die tolle Unterkunft zu verlassen. Aber da bis 11 Uhr Check-Out ist, haben wir nicht so die Wahl. Heute ist es neblig.  Vom Meer weht es Wolken herein. Eine tolle Stimmung. Ganz anders als bisher. Zuerst fahren wir nach Mendocino. Ein süßes kleines Örtchen mit bunten Häusern und fröhlichem Treiben....
28 Sep

Montereys Küsten und die Fahrt nach Norden 

Heute früh fahren wir den 17 Mile Drive in Monterey. Die Straße führt entlang der etwas raueren Südküste. Hier lohnt es sich früh da zu sein und etwas Zeit einzuplanen. In der Morgensonne wirken die Wellen die an den zerklüfteten Felsen aufschlagen rau und die Gist spritzt zum Teil bis zum View Point.  Auch...
27 Sep

Entlang der Küste: Morro Bay nach Monterey 

Heute mal wieder früh aufstehen. Sonnenaufgang am Strand und Hafen von Morro Bay. Erste Surfer sind schon wieder im Wasser. Der Himmel erstrahlt violett – blau. Langsam geht die Sonne auf und taucht den Morro Rock in rotgelbes Licht. Im Hafenbecken schwimmen Seeotter. Lustig auf dem Rücken an Essen mümmelnd. Voll süß. Da hat...
26 Sep

Entlang der Küste: von Santa Barbara nach Morro Bay 

Santa Barbara ist eine spanisch anmutende Stadt. Weiß oder orange getünchte Häuser, mit Fliesenornamenten verziert. Immer wieder kleine Türmchen. Und dann traumhafte, feine weiße Strände mit einem Pier. Eine Stadt die zum Verweilen einlädt. Eine Stadt die so gar nicht amerikanisch wirkt, man merkt noch heute den Einfluss aus spanischen Kolonialzeiten. Das Courthouse bietet...
25 Sep

Santa Monica Pier – das Ende einer langen Fahrt

Nach gut 6 Stunden auf verschiedenen Highways und Freeways, etwas Stau rund um Los Angeles sind wir am Santa Monica Beach. Mal kurz links vom 3 spurigen Highway abbiegen und am Strand parken. So einfach hatten wir uns das nicht vorgestellt. Cool. Sonnenbrille raus und erstmal den Strand entlang. Unglaublich langer, weißer Sandstrand. Ganz...